Unterstützung von Studierenden aus der Ukraine

28. März 2022

Die ETH Zürich unterstützt vom Krieg betroffene Studierende und Forschende mit verschiedenen Massnahmen. Sie hat hierzu eine Solidaritätsseite eingerichtet: Solidarität mit der Ukraine – Staffnet | ETH Zürich.

Die ETH Foundation hat zusätzliche Mittel für Unterstützungsstipendien für Studierende aus der Ukraine mit Schutzstatus S gesprochen. Die Zulassungsbedingungen bleiben gleich anspruchsvoll wie für alle anderen Bewerbenden, es entfällt lediglich die 1-Jahres-Kadenzfrist für die Zusprache von Stipendien, so dass diese bei erfolgreicher Bewerbung bereits ab ihrem 1. Semester unterstützt werden können.

Wer zu diesen Unterstützungsstipendien beitragen möchte, kann dies gerne über unsere Website tun (mit Hinweis «Ukraine» im Bemerkungsfeld) oder sich mit uns in Verbindung setzen:

Jetzt unterstützen

Das Hauptgebäude der ETH Zürich in den blau gelben Farben der ukrainischen Flagge
© ETH Zürich
© ETH Zürich

Ihr Browser (Internet Explorer) ist leider nicht mehr zeitgemäss, dadurch kann es zu Darstellungsfehlern kommen. Bitte installieren Sie einen anderen Browser.

Wie geht das?Ausblenden