Erste Studierende des Ashesi-ETH-Masters in Mechatronics Engineering gestartet

28. April 2022

Mit 26 hoch motivierten Studierenden aus sieben afrikanischen Ländern hat der neue Ashesi-ETH-Master-Studiengang Anfang 2022 begonnen.

ETH Zürich Foundation, Erste Studierende des Ashesi-ETH-Masters in Mechatronics Engineering gestartet
Der Master-Studiengang ist Teil der Initiative "ETH for Development" (ETH4D), die darauf ausgerichtet ist, Innovationen zur Bewältigung globaler Herausforderungen zu entwickeln.
Der Master-Studiengang ist Teil der Initiative "ETH for Development" (ETH4D), die darauf ausgerichtet ist, Innovationen zur Bewältigung globaler Herausforderungen zu entwickeln.

Ziel des gemeinsam entwickelten Studiengangs an der Ashesi University ist es, jungen afrikanischen Talenten eine erstklassige Ingenieursausbildung zu bieten und sie in ihrer Rolle als Gestalterinnen und Gestalter einer nachhaltigen Entwicklung in Afrika zu stärken.

Während des letzten Jahres haben die Teams der ETH Zürich und der Ashesi University mit Hochdruck an der Erstellung des Lehrplans gearbeitet, daran die nötigen Akkreditierungen zu erhalten, finanzielle Mittel zu finden und das Programm unter Studierenden in Afrika bekannt zu machen.

Dies alles wäre nicht möglich gewesen ohne die grosszügige Unterstützung zahlreicher Industrie- und Förderpartner. Im Namen aller Begünstigten bedanken wir uns ganz herzlich!

Im Wirkungsbericht erfahren Sie mehr über die bisherigen Aktivitäten und lernen einige der Menschen hinter dieser wichtigen Initiative kennen.

Ihr Browser (Internet Explorer) ist leider nicht mehr zeitgemäss, dadurch kann es zu Darstellungsfehlern kommen. Bitte installieren Sie einen anderen Browser.

Wie geht das?Ausblenden